Die Bezirkseinzelmeisterschaft, in diesem Jahr mit der Oberhausener Stadtmeisterschaft kombiniert, hat mit 36 Teilnehmern einen guten Zuspruch. Leider stammt das Gros der Teilnehmer vom Gastgeber OSV (19)und den Schwarz-Weißen aus Oberhausen (8); außerdem nehmen je zwei Spieler der Vereine SD Osterfeld, SV Sterkrade-Nord und SG Gladbeck teil, alle anderen acht Vereine des Bezirks stellen leider keinen einzigen Teilnehmer! Ergänzt wird das Feld durch drei Spieler, die keinem Verein des Bezirks angehören, aber als Oberhausener Bürger bei der Stadtmeisterschaft mitspielen.
In der ersten Runde des durchaus spielstarken Feldes - acht Spieler mit einer DWZ >= 2000 - blieben Überraschungen weitgehend aus, es gab kein Remis, lediglich die Schwarzsiege von Mark Schocke (SV Sterkrade-Nord) und Günther Grunwald (SW Oberhausen) gegen um ca. 400 DWZ-Punkte stärkere Gegner kamen unerwartet.
Die weiteren Runden dieses Turniers werden an den folgenden sechs Dienstagen um 19 Uhr ausgetragen.
Die Berichte dazu findet man auf der Homepage des OSV.