Liebe Schachfreunde und -freundinnen,

Welche Mannschaften des Bezirks spielen im nächsten Jahr in der neuen Verbandsbezirksliga (VBL) ?
Der Vorstand des Bezirks stimmt folgendem Vorschlag des Verbandsspielleiters zu:

Aus jedem Bezirk des SVR kommen 10 Mannschaften in die VBL.

Die Aufsteiger aus unserer BOL kommen in die Verbandsklasse, zählen also nicht zu diesen 10 Mannschaften.

Die Absteiger aus der Verbandsklasse in unseren Bezirk kommen in die VBL.

Die beiden Aufsteiger aus unserer Bezirksliga kommen in die VBL.

Gemäß der Platzierung in unserer Bezirksoberliga kommen dann weitere Mannschaften in die VBL, bis es insgesamt 10 aus dem Bezirk Emscher-Lippe sind.
Bei Gleichheit in Mannschafts- und Brettpunkten wird der direkte Vergleich und (bei 4:4 in diesem Vergleich) die Berliner Wertung zur Ermittlung der Reihenfolge herangezogen, um Stichkämpfe zu vermeiden. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass auch dann noch Gleichstand herrscht, wird gelost.

Jede Mannschaft des Bezirks kann freiwillig auf die Teilnahme an der VBL verzichten.

Auf eine Aufnahme in die Bezirks-TO wird verzichtet, da es eine einmalige Regelung ist.