Beim Städtevergleichskampf, den in diesem Jahr der Oberhausener SV 1887 aurichtete, nahmen Bochum, Bottrop, Essen, Gelsenkirchen und Oberhausen teil. Jede Mannschaft stellte 10 Spieler, gewertet wurden die Brettpunkte. Bochum erzielte aus den 40 gespielten Partien 25 Brettpunkte und damit einen halben Punkt mehr als Oberhausen. Der direkte Vergleich endete unentschieden. Dazu herzlichen Glückwunsch nach Bochum. Mit einem weiteren Brettpunkt Abstand belegte Essen Platz drei, mit deutlichem Abstand folgten Gelsenkirchen (15) und Bottrop (12). Der Kampf hat allen Teilnehmern viel Freude, Spaß und Spannung gebracht, es wurde der Wunsch geäußert, auch im nächsten Jahr einen Städtevergleichskampf auszurichten.

Die SWT-Datei hier als download.