Im September feierte Eugen Schulz sein 70-jähriges Jubiläum als Mitglied des SV Bottrop 1921. Aus diesem Anlass überreichte ihm am 16. September der 1. Vorsitzende des SV Bottrop 21, Uwe Braun, den Ehrenbrief des Schachverbandes Ruhrgebiet. Gleichzeitig überbrachte Peter Gajda die Glückwünsche und ein Geschenk des Sportbundes Bottrop.

Die Ehrung fand anlässlich des Mannschaftskampfes Bottrop IV gegen Gelsenkirchen Horst V statt. Eugen Schulz spielt immer noch an Brett 1 der 4. Mannschaft des SV Bottrop 21.

Aus den vergangenen 70 Jahren können hier nur einige herausragende Ereignisse aufgeführt werden: Als Eugen Schulz 1948 als 14-Jähriger dem SV Bottrop 21 beitrat wurde er noch im gleichen Jahr Jugendmeister des Vereins. 1961 wurde er schließlich auch Vereinsmeister der Erwachsenen.

Von 1971 bis 1973 leitete er den Verein als 1. Vorsitzender. In dieser Zeit organisierte er die Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des Vereins und initiierte die Herausgabe der monatlich erscheinenden Vereinszeitschrift PATT, deren erster Redakteur er ebenfalls war. Im Mai 2017 erschien die 500. Ausgabe der PATT. Also eine wahrlich nachhaltige Initiative!

Wir wünschen Eugen Schulz noch viele aktive Jahre und erfolgreiche Schachpartien !

                           Schulz 2Schulz 1

Hermann Kösters, Bottrop den 28.09.2018