Anmeldung

Schachaufgabe

App-Schachergebnisse

Schachbund-News

DSB-Feed

  • DEM in Apolda: Sextett mit 2 Punkten

    Sehr souverän sicherte sich der Setzlistenerste Liviu Dieter Nisipeanu gestern seinen vollen Punkt gegen Titelverteidiger Sergej Kalinitschew. Mit Siegen folgten ihm sein heutiger Gegner Klaus Bischoff, Niclas Huschenbeth, Alexander Donchenko, Dmitrij Kollars und Tobias Jugelt.

  • DEM in Apolda: Meister remis gegen Meisterin

    Der Berliner Meister Jakob Meister traf auf die Deutsche Meisterin Jana Mei...äh Schneider. Meister - also der aus Berlin - versuchte 85 Züge lang den schwarzen Widerstand zu brechen, doch Jana Schneider hielt allen Versuchen stand, hatte sogar größtenteils die günstigeren Spielanteile. Im 40. Zug bekam sie die Chance mit Dxf6 statt Txf6 in ein deutlich besseres Damenendspiel mit Mehrbauern abzuwickeln. Am Ende ging die Partie remis aus.

  • Mannheim gegen Heidelberg - Duell der Universitäten

    Maximilian Meinhardt, Internationaler Meister und Übungsleiter der Schachgruppe der Uni Mannheim, hat am 17. Mai einen Schachwettkampf mit der Uni Heidelberg organisiert. Die beiden Mannschaften waren gut aufgestellt, wobei insbesondere die Mannheimer mit IM Maximilian Neef und Nationalspielerin Josefine Heinemann schon Prominenz in ihren Reihen zu sitzen hatten. Das wirkte sich auch auf das Endergebnis aus. Im Mannheimer Schloss setzte sich die gastgebende Uni deutlich mit 9½:1½ durch.